Am dritten Tag wurden die Krippen Baloo, Bagheera und Il Giardino Incantato und Nuvola Maga besucht.

Auch hier wurden wieder sehr viele interessante pädagogische Materialien und Methoden vorgeführt.

tag_3004

Eine Erzieherin, die selber Tischlerin von Beruf ist, hilft den Teams bei der Herstellung von Kleinkindspielzeug.

tag_3001

tag_3006

Hervorzuheben sind auch die pädagogischen Dokumentationen, die den Eltern helfen, die Arbeitsweise der Krippe zu verstehen.

Am Nachmittag gab es ein Treffen mit Prof. Matteo Bianchini in der Universität von Florenz. Matteo Bianchini und Antje Bostelmann nutzten die Zeit, um über aktuelle pädagogische Entwicklungen zu diskutieren und Projekte zu verabreden.

tag_3002