Am 29.10.2015 wurde in der Mediateca Toscana in Anwesenheit von Vertretern der Kommune Florenz sowie Pädagogen aus Florenzer und Berliner Krippen die Rohversion des Films „Lernen im Freien“ vorgestellt. Nach der Vorführung wurde heftig diskutiert. Es handelt sich um die zweite gemeinsame Filmproduktion von Klax, der Mediateca Toscana und der Kommune Florenz. „Diese international produzierten Filme zu wichtigen pädagogischen Themen helfen Erzieherinnen in ganz Europa, ihre Arbeit zu verbessern und setzen damit einen wichtigen Akzent in der europäischen Qualitätsdiskussion“, sagte Antje Bostelmann in ihrem Redebeitrag.

filmvorstellung florenz