Am 23. Mai hielt ich in der Klax Kinderbildungswerkstatt einen Vortrag zum Thema „Spielen, Fördern, Motivieren – in der Krippe und zu Hause“.

In dem Vortrag ging es um praxisnahe Anregungen für die Kindererziehung und um ganz praktische Fragen, wie beispielsweise den Krippenalltag der Kinder und wie Eltern und Pädagogen Kleinkinder gemeinsam am besten fördern können. Schließlich sind sie die wichtigsten Begleiter der kleinen Entdecker. Zentrales Thema des Vortrags war außerdem, dass die Aufgabe der Erwachsenen nicht darin besteht, Kinder beständig zum Lernen anzutreiben. Vielmehr geht es darum, den kindlichen Impuls kennenzulernen, aufzugreifen und mit Spielen, Anreizen und Betreuung liebevoll zu begleiten.

Über das große Interesse der Besucher habe ich mich sehr gefreut. In Kürze wird es einen weiteren Vortrag in der Kinderbildungswerkstatt geben, gehalten von Friderike Bostelmann zum Thema: "Musik mit Krippenkindern" am 30.06.2011 um 18.30 Uhr. Mehr Informationen dazu finden Sie in Kürze unter klax-gruppe.de